Menschen begleiten – in Gottes Auftrag

Portaltür der Kreuzkirche

„Menschen begleiten – in Gottes Auftrag“,

das ist das Leitmotiv unserer evangelischen Kirchengemeinde. Wir möchten mit den Menschen hier in Vorhalle unterwegs sein, erzählen von Gott und seinem Angebot für unser Leben, helfen und begleiten, wo es nötig ist.

Unsere Gemeinde wurde 1894 gegründet. Der Kirchturm unserer Kreuzkirche ist von fast überall in Vorhalle zu sehen. Mittendrin eben. Die Kirche ist 1903 erbaut worden, überraschender Weise in West-Richtung.

Die meisten Kirchen werden traditionell so gebaut, dass der Altar in Richtung Osten zeigt. Dahinter steht die althergebrachte Vorstellung, dass der eines Tages wiederkommende Christus von Osten her seiner Gemeinde entgegengehen wird und die Gemeinde sich entsprechend bei ihren Gottesdiensten schon jetzt darauf einrichtet.

Als unsere Kirche gebaut wurde, hat man sich entschieden, auf dem zur Verfügung stehen Grundstück so zu bauen, dass der Altar nicht nach Osten sondern nach Westen zeigt und damit die Kirchentür in Richtung der Menschen, in Richtung Ortszentrum ausgerichtet sei kann.

Ein deutliches Symbol: Kirche ist für die Menschen da, will einladend und offen sein. Darum sind wir bereit freundlich mit alten Traditionen umzugehen, sie aber wo nötig auch zu verändern.

Das gehört für uns dazu, weil wir offen und einladend Gemeinde sein möchten.