Seelsorgeangebot

Sie suchen jemanden zum reden? 

Eine besondere Situation in Ihrem Leben, ein Problem, für das Sie allein keine Lösung finden, eine Frage, die Sie klären möchten – all das kann ein Grund sein, das Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem einem Seelsorger zu führen.

Die Gespräche unterliegen dem Seelsorge- bzw. Beichtgeheimnis, das heißt, was Sie besprechen, dringt nicht nach außen. Diese Schweigepflicht ist vom Gesetzgeber geschützt.

Auch in der Evangelischen Kirche sind Beichtgespräche möglich. 

Für seelsorgliche Gespräche und für Beichtgespräche steht Ihnen Ihre Pfarrerin zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Es kann auch Situationen geben, in denen Sie lieber anonym bleiben wollen oder wo Sie mitten in der Nacht oder sofort sprechen möchten. Zum Glück gibt es die Telefonseelsorge.

Außerdem besteht im Kirchenkreis Hagen die Möglichkeit, kostenfrei den Dienst der ökumenischen Beratungsstelle ZeitRaum in Anspruch zu nehmen. 

Wenn es sich um einen akuten seelischen oder psychischen Notfall handelt, finden sie hier Notfalladressen.

Frauke Hayungs

Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Vorhalle

Vorhaller Str. 27 
58089 Hagen

Telefon: 02331 5994185

E-Mail:  frauke.hayungs(at)kk-ekvw.de